Erfahrungsberichte > Iseki > TU 217

Iseki TU 217 Testbericht

1557 Iseki TU 217 Erfahrungsbericht Titelbild

Ich habe keine Ahnung von Landtechnik aber trotzdem einen Kleintraktor. ;-) Preis/Leistung stimmt absolut, bedeutet aber für den kleinen Preis halt auch nur die kleine Leistung...^^ z.B. Hubkraft bis 280kg. Reitplatz schleppen, Kipper ziehen, Heu wenden usw. ist alles kein Problem. Die Bedienung der Hydraulik wäre mit einem Hebel vermutlich komfortabler als mit dem Zwei-Hebelsystem. Außerdem ist es ohne Kabine ein "Schönwettermodell".

Du hast mit diesem Modell ebenfalls Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns!

Baujahr 1994
Betriebsstunden 5000
Getriebevariante Schaltgetriebe
Fazit Würde ich vielleicht wieder kaufen!

Motor

Leistung
Kraftstoffverbrauch

Getriebe

Gangabstufung
Schaltbarkeit
Zapfwelle

Fahrwerk

Lenkung
(Lenkbarkeit & Wendekreis)
Federung & Fahrverhalten

Hydraulische Anlage

Hydraulikleistung
Hubkraft
Hubweg
Bedienung

Kabine & Komfort

Platzangebot
Anordnung/Bedienelemente
Rundumsicht
Heizung & Klimaanlage
Lautstärke
Verarbeitung/ Materialien
Federungskomfort

Karosserie

Verarbeitung
Korrosionsschutz
Lackierung

Unterhalt

Reparaturanfälligkeit
Ersatzteilbeschaffung
Ersatzteilpreise
Anschaffungspreis
Wertstabilität

Schreib' einen Kommentar!

Hinweis: Registriere dich kostenlos zunächst oder logge dich ein, damit du kommentieren kannst!.

Lade dir jetzt die traktortalk-App herunter


Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.