Erfahrungsberichte > Fiatagri > Winner F130

Fiatagri Winner F130 Testbericht

1650 Fiatagri Winner F130 Erfahrungsbericht Titelbild

Der Schlepper läuft seit 2009 als Hauptschlepper in einem Vollerwerbsbetrieb. Der 6-Zylinder-Turbomotor mit 5.9 l Hubraum ist sehr durchzugsstark und hat ein super Drehmomentanstieg. Das Getriebe bietet eine einfache Lastschaltung und kommt auf 32 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge, die Wendeschaltung ist synchronisiert, jedoch sollte der Schlepper beim Schalten besser stehen. Darüber hinaus ist das Getriebe bereits einmal überholt worden. Die Kabine bietet sehr viel Platz und die Anordnung der Bedienelemente geht absolut in Ordnung. Der Schlepper ist sehr laut, was mir persönlich aber sehr gut gefällt ;)

Du hast mit diesem Modell ebenfalls Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns!

Baujahr 1995
Betriebsstunden 7200
Getriebevariante Lastschaltgetriebe
Fazit Würde ich wieder kaufen!

Motor

Leistung
Kraftstoffverbrauch

Getriebe

Gangabstufung
Schaltbarkeit
Zapfwelle

Fahrwerk

Lenkung
(Lenkbarkeit & Wendekreis)
Federung & Fahrverhalten

Hydraulische Anlage

Hydraulikleistung
Hubkraft
Hubweg
Bedienung

Kabine & Komfort

Platzangebot
Anordnung/Bedienelemente
Rundumsicht
Heizung & Klimaanlage
Lautstärke
Verarbeitung/ Materialien
Federungskomfort

Karosserie

Verarbeitung
Korrosionsschutz
Lackierung

Unterhalt

Reparaturanfälligkeit
Ersatzteilbeschaffung
Ersatzteilpreise
Anschaffungspreis
Wertstabilität

Schreib' einen Kommentar!

Hinweis: Registriere dich kostenlos zunächst oder logge dich ein, damit du kommentieren kannst!.

Lade dir jetzt die traktortalk-App herunter


Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.