Erfahrungsberichte > Fendt > Farmer 309 C

Fendt Farmer 309 C Testbericht

2467
Durchschnittliche Bewertung aus 3 Testberichten:
⌀3.96
Fendt Farmer 309 C Erfahrungsbericht Titelbild

Unser Fendt 309C hat Dampf ohne ende, meistens lief er vor ein 14m3 Fass oder vor Mähwerken 6,80m Arbeitsbreite ( 4kmh für 100Ps sehr sportlich!), ist mit 4 Tonnen ein super guter Moorschlepper mit entsprechender Bereifung, würde ich immer wieder kaufen. Leider sind die Ersatzteile wie man bei Fendt gewohnt ist teuer…

Du hast mit diesem Modell ebenfalls Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns!

Baujahr 1998
Betriebsstunden 14600
Getriebevariante Lastschaltgetriebe
Fazit Würde ich wieder kaufen!

Motor

Leistung
Kraftstoffverbrauch

Getriebe

Gangabstufung
Schaltbarkeit
Zapfwelle

Fahrwerk

Lenkung
(Lenkbarkeit & Wendekreis)
Federung & Fahrverhalten

Hydraulische Anlage

Hydraulikleistung
Hubkraft
Hubweg
Bedienung

Kabine & Komfort

Platzangebot
Anordnung/Bedienelemente
Rundumsicht
Heizung & Klimaanlage
Lautstärke
Verarbeitung/ Materialien
Federungskomfort

Karosserie

Verarbeitung
Korrosionsschutz
Lackierung

Unterhalt

Reparaturanfälligkeit
Ersatzteilbeschaffung
Ersatzteilpreise
Anschaffungspreis
Wertstabilität

Schreib' einen Kommentar!

Hinweis: Registriere dich kostenlos zunächst oder logge dich ein, damit du kommentieren kannst!.

Lade dir jetzt die traktortalk-App herunter


Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.