Erfahrungsberichte > Fahr > D88

Fahr D88 Testbericht

978 Fahr D88 Erfahrungsbericht Titelbild

Der Fahr D88 ist ein robuster Traktor, er hat 16 PS und einen 2 Zylinder Motor. Bei meinem Fahr ist keine Hydraulik vorhanden, kann aber nachgerüstet werden. Die Hinteren Räder haben die selbe Aufnahme, wie die Räder von einem Unimog 406, das heißt man könnte breitere Hinterreifen anbauen. Man sitz beim Fahr sehr weit hinten und ist weit von dem Armaturen entfernt, dies macht die Bedienung vom Blinker, Hupe etc. sehr unbequem. Der Fahr D88 ist ein nicht so häufiger Traktor, dadurch sind die Ersatzteile nicht so leicht zu bekommen und ziemlich teuer. Für mich persönlich hat der Fahr keine alt so große benötigung, bedingt durch die fehlende Hydraulik. Aber alleine weil er ziemlich selten ist würde ich ihn nicht verkaufen.

Du hast mit diesem Modell ebenfalls Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns!

Baujahr 1959
Betriebsstunden 1900
Getriebevariante Lastschaltgetriebe
Fazit Würde ich wieder kaufen!

Motor

Leistung
Kraftstoffverbrauch

Getriebe

Gangabstufung
Schaltbarkeit
Zapfwelle

Fahrwerk

Lenkung
(Lenkbarkeit & Wendekreis)
Federung & Fahrverhalten

Hydraulische Anlage

Hydraulikleistung
Hubkraft
Hubweg
Bedienung

Kabine & Komfort

Platzangebot
Anordnung/Bedienelemente
Rundumsicht
Heizung & Klimaanlage
Lautstärke
Verarbeitung/ Materialien
Federungskomfort

Karosserie

Verarbeitung
Korrosionsschutz
Lackierung

Unterhalt

Reparaturanfälligkeit
Ersatzteilbeschaffung
Ersatzteilpreise
Anschaffungspreis
Wertstabilität

Schreib' einen Kommentar!

Hinweis: Registriere dich kostenlos zunächst oder logge dich ein, damit du kommentieren kannst!.

Lade dir jetzt die traktortalk-App herunter


Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.