Erfahrungsberichte > Deutz-Fahr > Agrotron 105 MK2

Deutz-Fahr Agrotron 105 MK2 Testbericht

694 Deutz-Fahr Agrotron 105 MK2 Erfahrungsbericht Titelbild

Der Traktor hatte in den letzten 21 Jahren nie grössere Reparaturen obwohl er eigentlich am Frontlader und an der Sähkombination immer überladen war. Getriebe und Motor sind noch fast unberührt. Kupplung wurde bei 8000H ersetzt und am Motor haben wir letztes Jahr eine Kontrolle der Verdichtung (29bar (wie neu)) und der Einspritzdüsen durchgeführt(bei 6000H neu)

Du hast mit diesem Modell ebenfalls Erfahrungen gemacht? Teile sie mit uns!

Baujahr 2000
Betriebsstunden 10000
Getriebevariante 4Gang Schaltgetriebe mit Powershuttle und 3 Lastschaltstufen +2Gruppen
Fazit Würde ich wieder kaufen!

Motor

Leistung
Kraftstoffverbrauch

Getriebe

Gangabstufung
Schaltbarkeit
Zapfwelle

Fahrwerk

Lenkung
(Lenkbarkeit & Wendekreis)
Federung & Fahrverhalten

Hydraulische Anlage

Hydraulikleistung
Hubkraft
Hubweg
Bedienung

Kabine & Komfort

Platzangebot
Anordnung/Bedienelemente
Rundumsicht
Heizung & Klimaanlage
Lautstärke
Verarbeitung/ Materialien
Federungskomfort

Karosserie

Verarbeitung
Korrosionsschutz
Lackierung

Unterhalt

Reparaturanfälligkeit
Ersatzteilbeschaffung
Ersatzteilpreise
Anschaffungspreis
Wertstabilität

Schreib' einen Kommentar!

Hinweis: Registriere dich kostenlos zunächst oder logge dich ein, damit du kommentieren kannst!.

Lade dir jetzt die traktortalk-App herunter


Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.